Feb 15 2018

Probanden gesucht! für Studie der Univers. Witten und Alanus-Hochsch., zur Regulierung von Bluthochdruck durch Kunsttherapie!


Kunst

für gesun­den Blutdruck

Im April star­tet eine wis­sen­schaft­li­che Stu­die, die die Wirk­sam­keit von kunst­the­ra­peu­ti­schen Mal­übun­gen auf den Blut­druck unter­su­chen möchte. Diese Übun­gen haben sich an anthro­po­so­phi­schen Kli­ni­ken viel­fach bewährt. Dazu möch­ten wir Men­schen anwer­ben, die mit Blut­hoch­druck zu tun haben und in Klein­grup­pen an 8 Kunsttherapie-Stunden teil­neh­men möch­ten, um so aktiv etwas für ihre Blut­druck­re­gu­la­tion zu tun. Neben Blut­druck­mes­sun­gen in jeder Stunde wer­den auch ins­ge­samt 3-4 EKG-Messungen gemacht und Befind­lich­keits­fra­ge­bö­gen aus­zu­fül­len sein.

Im Rah­men die­ser Stu­die haben Sie kei­ner­lei Kos­ten für die Kunst­the­ra­pie­stun­den qua­lif­zier­ter und erfah­re­ner The­ra­peu­tin­nen (eine Auf­wands­ent­schä­di­gung oder Fahrt­kos­ten kön­nen wir aller­dings nicht bezahlen).

Sie för­dern mit Ihrer Teil­nahme auch die Aner­ken­nung alter­na­ti­ver The­ra­pien auf die­sem Gebiet. Neh­men Sie Kon­takt auf zu einer der The­ra­peu­tin­nen in Ihrer Nähe oder kon­tak­tie­ren Sie die Studienleiterin:

Corinne Roy, Stu­di­en­lei­te­rin Ala­nus Hochschule

Tele­fon: 02222 9321 1804 o. 0241 573938, Mail: corinne.roy@alanus.edu

The­ra­peu­tin­nen:

Isa­bel Borucki – kli­ni­sche Kunst­the­ra­peu­tin BVAKT, HPP, in: Die­Kunst­sta­tion, Eller­straße 67, 53119 Bonn, Tele­fon: 0228 614708 oder 01578 70 76 484, Mail: zwischenraum.kunsttherapie@gmail.com

Bet­tina Bea­trice Kulbe -Kunst­the­ra­peu­tin BA, Men­to­rin BVAKT®/DFKGT, Ort: in der Ala­nus Hoch­schule, Vil­le­straße 3, 53347 Alfter

Tele­fon: 02224 72649, Mobil: 0171 600 4943, Mail: bettina.kulbe@gmx.de

Almut Schaale-Schilling - Kunst­the­rap. BA, HPP, in: Wil­helm­straße 77, 52070 Aachen, Tele­fon: 0241 99795673, Mail: a.schaale-schilling@hotmail.de

Silke Spe­cken­meyer - Kunst­the­ra­peu­tin BA, BVAKT, in: Luther-Kirche, Martin-Luther-Platz 2-4, 50677 Köln, Tele­fon: 0163 8209240, Mobil: 0221-16 83 66 68, Mail: speckenmeyer@netcologne.de