Jan 11 2018

14. April 2018 “Im Fluss…” – Rheuma-Samstag – Kunsttherapie und Eurythmietherapie


„Im Fluss…“

Kunst­the­ra­peu­tie und Euryth­miethe­ra­pie für rheu­ma­tisch Erkrankte mit Sibylle Stil­ler, Euryth­miethe­ra­peu­tin, IMM, und Isa­bel Borucki, kli­ni­sche Kunst­the­ra­peu­tin

Kunst­the­ra­peu­ti­sche und Eurythmietherapie-Übungen stel­len eine sich leicht­fü­ßig und wohl­tu­end ergän­zende Kombi für Men­schen mit rheu­ma­ti­schen Erkran­kun­gen dar (z.B. Arthrose, Poly­ar­thri­tis, steife Gelenke, Gelenk­schmer­zen). Die Bewe­gun­gen kön­nen Leich­tig­keit, Dyna­mik und Bewe­gungs­frei­heit ver­mit­teln. Neben der bele­ben­den Wir­kung erwär­men sie Ihren Kör­per und för­dern Acht­sam­keit und Selbstwahrnehmung.

Far­ben, Bewe­gungs­spu­ren und For­men, die auf dem Papier ent­ste­hen, wir­ken auf Ihr inne­res Emp­fin­den für Wärme und Beweg­lich­keit zurück. Sie kön­nen wie eine Vor­übung für die kör­per­li­che und emo­tio­nale Beweg­lich­keit sein, las­sen Schmerz oder Ein­schrän­kun­gen vergessen.

Ort: Die­Kunst­sta­tion, Klei­ner Raum;

Ter­min: Sams­tag, 14. April 2018, 10 – 18 h

The­ra­peu­ten: Sibylle Stil­ler, Eurythmie-Therapeutin M.A.,Integrative medi­cal moves®, Meditationsbegleiterin,

Isa­bel Borucki, kli­ni­sche Kunst­the­ra­peu­tin, Heil­prak­ti­ke­rin Psychotherapie.

Um Anmel­dung wird gebe­ten bis zum 06.04.18, gerne mit tele­fo­ni­schem Vorgespräch,

bei Isa­bel Borucki, 0228 614708 oder zwischenraum.kunsttherapie@gmail.com